Dein Marsch startet hier...

Datum: 3.10.2020
Streckenlänge: 100 Kilometer
Gesamtzeit: 24 Stunden
Startort: GIRA-Campus Röntgenstr. Radevormwald
Startzeit: ab 14:00 Uhr
Durchgangsziele: 40 KM Marienheide / 60 KM Bergneustadt
Die Durchgangsziele sind für die Aussteiger auch gleichzeitig Zielorte.
Die Durchgangsziele können bei den KM Angaben bis zu 5 % variieren.

 

Zielort : Befindet sich in der Region rund um Nümbrecht.
Durch Wegeverlegungen aufgrund von Waldarbeiten kann der Zielort variieren.
Verpflegungsstationen: Gleichmäßig verteilt
Urkunden: Ab dem zweiten Durchgangsziel.
100 KM Finisher : Teilnehmer im Zeitlimit erhalten Finisher-Präsent und Medaille.
Strecke: Infos zur Strecke unter:
www.bergisches-wanderland.de (Etappen 5 – 11)
Teilweise werden die Strecken wegen NSG und der richtigen Streckenlänge abgeändert.

 

...mach den ersten Schritt:

JETZT ANMELDEN!

Starterset

  • Zielfotografie (Fotos zum Download)
  • Verpflegungsstellen
  • Urkunden und Medaillen
  • Sanitätsdienst mit Notrufnummer
  • Finisher-Getränk
  • Wanderkarte
  • Streckenkontrolle

Zusatzleistungen

  • Shuttle-Dienst im 100 KM-Ziel*
  • Gepäcktransport ins Ziel*
  • Event–Shirt*

*kostenpflichtige Zusatzleistung

Vorbereitung auf den Marsch:

  • Da es eine körperlich nicht zu unterschätzende Herausforderung ist, empfehlen wir das nur körperlich gesunden Menschen an den Start gehen. Frag gegebenenfalls bei Deinem Hausarzt nach, ob Du für solch ein Abenteuer bereit sind.
  • Bevor Du an den Start gehst, solltest Du Deinen Körper an das Wandern gewöhnen, auch Läufer unterschätzen diesen ganz anderen Bereich der körperlichen Leistung.
  • Der Körper verlangt nach Brennstoff! Getränke und kleine Snacks sind unabdingbar.
  • Trainiere mit Rucksack zu Wandern. Teste Deine Verpflegung und Deine Ausrüstung.
  • Neue Schuhe sind das K.O.-Kriterium Nummer Eins im Lauf- und Wandersport. Nur gut eingelaufene Schuhe garantieren ungehinderten Wandergenuss.
  • Welche Kleidung bevorzugst Du? Wir empfehlen die Kleidung so zu wählen, dass Du für alle Gelegenheiten gewappnet bist. Auch wenn es tagsüber warm ist, so kann es je nach Wetterlage nachts extrem kalt werden. Atmungsaktive Regenkleidung sollte je nach Wettervorhersage immer erste Wahl sein.
  • Der Panoramamarsch folgt dem Panoramasteig und wie der Name es schon sagt kommen hier immer wieder schwierige Streckenabschnitte zum Tragen. Deshalb empfehlen wir Wander- oder Walking-Stöcke. Trainiere das Gehen mit Stöcken.
  • Da der Marsch auch durch die Nacht geht, empfehlen wir einen Test bei Dunkelheit. Wie gut ist Deine Stirnlampe?

Packliste

Jeder Teilnehmer sollte sich so ausstatten, dass er sich wohlfühlt.

Es gibt Teilnehmer die möchten im leichten Sportdress und mit möglichst wenig Gepäck das Ziel erreichen, andere Teilnehmer möchten in Jeanshose und Karohemd mit zünftiger Brotzeit auf die Strecke.

Wir geben hier nur Tipps und Empfehlungen. Es gibt Dinge, die sind unserer Meinung nach selbstverständlich, wie das Mitführen eines Personalausweises oder eine gewisse Summe an Bargeld.

Deshalb findent Ihr hier nur die wichtigsten Packempfehlungen.

 

  • Handy mit eingespeicherter Notfallnummer* + evtl. Powerbank
  • Rucksack (Empfehlung 20–30 Liter)
  • Stirnlampe (outdoortauglich / > 100 Lumen / ausreichend Leuchtdauer)* Ohne Licht kannst Du die Strecke nicht sicher absolvieren
  • Verpflegung: Riegel, Gels, Obst oder Snacks. Je nach Geschmack.
  • Trinken: Trinkflaschen / Trinkblase mit Mineralgetränken. GGF Magnesium / Getränkevorrat für mind. 20 km
  • Erste-Hilfe-Set: Evtl. Blasenpflaster / notwendige Medikamente

*Pflicht